Partner

Partner

Das AKTIN-Notaufnahmeregister steht in enger Kooperation zu unterschiedlichen IT-Herstellern, welche die Schnittstellen für die jeweiligen Kliniken einrichten sowie zu verschiedenen Fachgesellschaften.

Die teilnehmenden Kliniken finden Sie hier

IT-Partner

Dedalus

Telekom

Meona

Oracle Cerner

E.Care

eHealthTec

SAP

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Pädiatrie Campus Lübeck

Ratzeburger Allee 160,
23538 Lübeck

COPRA

IMESO

Fachgesellschaften

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)

Sektion Notaufnahmeprotokoll

Health Level 7 (HL7) Deutschland e.V.

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt (NLGA)

Abteilung 2: Mikro­bio­logie, Infek­tions­schutz, Kranken­haus­hygiene, Infek­tions­epidemio­logie und Gesund­heits­bericht­erstattung

Robert Koch-Institut

Sektion Infektionsepidemiologie (RKI)

IHE Deutschland e.V.

Deutsche Stiftung Akut- und Notfallmedizin gGmbH (DSAN)

Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. (DGINA)

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)

Sektion Traumaregister

Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

Partner werden

Sie interessieren sich für eine Teilnahme AKTIN am AKTIN-Notaufnahmeregister?

 

  1. Sie dokumentieren die Patientenversorgung mit einem elektronischen Dokumentationssystem?

  2. Sie dokumentieren die Datenelemente des DIVI-Notaufnahmeprotokoll-Basismoduls elektronisch?

  3. Sie können die Datenelemente des Basismoduls als HL7-CDA gemäß dem Implementierungsleitfaden unter aktin.art-decor.org exportieren bzw. die entsprechende Schnittstelle für Ihr System beschaffen?

Wenn Sie alle drei Fragen mit Ja beantworten können, dann können Sie am AKTIN-Notaufnahmeregister teilnehmen.

Bei Eignung besteht die Möglichkeit der unentgeltlichen Teilnahme – bitte sprechen Sie uns an (Kontakt), gern senden wir Ihnen weitere Informationen und eine Checkliste der zu erfüllenden Kriterien zu!